Piran

Piran (Piran) ist eine Stadt, die sich auf einer Halbinsel windet, die Tartini hervorbrachte und in der Tat ist der Hauptplatz ihm gewidmet. Piran ist eine der am meisten fotografierten Städte im Mittelmeerraum, sowohl für das Meer als auch für die engen Straßen, die sich um den Hauptplatz winden. Aus diesem Grund gilt Piran als die schönste Stadt an der slowenischen Küste mit Blick auf die Adria. Piran ist die Stadt, die auf Salz gegründet wurde, tatsächlich wird heute Salz aus den Salinen gewonnen. Innerhalb seiner mittelalterlichen Mauern können Sie das Tartini-Theater, die Küstengalerien, das Maritime Museum und das Aquarium besuchen.

Piran, die schönste Küstenstadt in Slowenien, ist bekannt für ihre Strände und das kristallklare Meer, aber auch für ihre Qualität. Der Höhepunkt des kulinarischen Angebots von Piran ist zweifelsohne die Meeresküche mit ihren Suppen und auch der typische erste Gang mit „branzini al sale“, ein zweiter typisch istrischer Gang

[instagram-feed type=hashtag hashtag=“#piran,#pirano“ num=6 cols=3 showcaption=false]

 

 


Booking.com


Pirano: Webcam − Tartini square

[map width="96%" height="350px" fullscreen="1" zoom="16" skin="bright"]
  [pin icon="food" description="18" show_description=1 ]Pirano, Slovenja[/pin]
[/map]